Jul
20
Sa
2019
Keltenfest Nagold
Jul 20 – Jul 21 ganztägig
Keltenfest Nagold @  72202 Nagold

Schwäbische Highlandgames und Living History
Veranstaltungsort: Stadtpark Kleb
Krautbühlpark
Veranstalter:
Amt für Kultur, Sport und Tourismus

Möckmühl Anno 1519
Jul 20 – Jul 21 ganztägig
Möckmühl Anno 1519 @ 74219 Möckmühl

Möckmühl Anno 1519
Götz von Berlichingen, Deutschlands berühmtester Haudegen zum Ende der Ritterzeit, ist im Jahre 1519 in derartiger Bedrängnis, daß er seinen Kriegsgegnern eine gar trotzige Bemerkung entgegenschleudert, welche dank Goethe noch heute in aller Munde ist, ehe er zu Möckmühl in Gefangenschaft gerät.

500 Jahre Möckmühler Belagerung, 500 Jahre Götzens prägnanter Kraftausdruck – wenn das kein Grund zu feiern ist!
Die Stadt Möckmühl im Jagsttal, im Zentrum der Heimat Götz von Berlichingens gelegen, feiert das denkwürdige Ereignis mit einem historischen Fest inmitten ihrer verwinkelten Fachwerkaltstadt. Neben Handwerkern, Garbrätern, Spielleuten und Gauklern schlagen auch Landsknechte und Ritter ihre Zelte vor den Mauern auf und stellen die historischen Ereignisse in Spiel- und Gefechtsszenen nach.

Samstag, 20.7.2019 12 – 22 Uhr

Sonntag, 21.7.2019 11 – 19 Uhr

Aug
2
Fr
2019
19. Mittelaltermarkt Freisen
Aug 2 – Aug 4 ganztägig

19. Mittelaltermarkt Freisen.
Es wird zum 19. Mittelaltermarkt am Naturwildpark Freisen geladen.
Weitere Informationen finden sich zu gegebener Zeit auf unserer Website.

Aug
11
So
2019
Ritterspiele Lichtenau
Aug 11 – Aug 12 ganztägig
Ritterspiele Lichtenau @ Renaissancefestung Lichtenau

Geschichte der Festung Lichtenau
Die „Burg“, wie sie noch heute von dem Lichtenauern genannt wird, ist als solche erstmals 1246 in den Urkunden erwähnt. Das Geschlecht der Dornberger, staufische Reichsvögte, herrschten zu dieser Zeit über die Wasserburg, welche auf einer Insel, von beiden Seiten von der Rezat umflossen, lag. Durch Erbschaft ging Lichtenau im Spätmittelalter an die Herren von Heydeck über, die sich 1385, von den Ansbacher Markgrafen bedrängt, unter den Schutz der Reichsstadt Nürnberg begeben. Für 8030 Gulden wird Lichtenau zwei Jahrzehnte später von der Reichsstadt schließlich erworben. Unter Nürnberger Herrschaft blüht Lichtenau in der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts auf, bekommt von Kaiser Sigismund und König Friedrich IV. Blutbann, Marktgericht und das Recht auf 2 Jahrmärkte verliehen.

Doch räumlich ist Lichtenau der „Nürnberger Stachel im Fleische der Markgrafen“, was sich in der Folgezeit rächt: 1449 werden Schloß und Markt Lichtenau im ersten Markgrafenkrieg durch Albrecht Achilles von Ansbach zerstört und bis 1453 besetzt. Auch in der nachfolgenden Friedenszeit halten die Spannungen mit Ansbach an, sodaß schließlich 1499 der ganze Ort mit Palisaden befestigt wird. Doch diese bieten im Zweiten Markgrafenkrieg 1553 keinen ausreichenden Schutz vor der Belagerung durch Albrecht Alcibiades, sodaß Lichtenau kampflos übergeben und erneut vollkommen zerstört wird. Die Reichsstadt Nürnberg läßt daraufhin eine völlig neue Anlage nach den damals modernsten Erkenntnissen der italienischen Festungsbaukunst, errichten. Der Bau zieht sich über 70 Jahre, bis 1630, hin und verschlang insgesamt 194.000 Gulden.

Kaum ein Jahr nach ihrer Fertigstellung wird die Festung von den kaiserlichen Truppen belagert und Georg Scheurl übergibt die Festung, wieder ohne Gegenwehr, an den kaiserlichen Feldherren Tilly, der sie aber nicht beschädigt. Der letzte große Angriff auf die Feste erfolgt 1688, durch einen Überfall der Truppen des französischen „Sonnenkönigs“ Ludwig XIV. Die Franzosen fordern den Pfleger Johann Friedrich Haller von Hallerstein zur Übergabe auf. Dieser durchbricht jedoch die Tradition der kampflosen Übergabe und widersetzt sich, woraufhin die Franzosen abziehen. Der Ort Lichtenau wird in den folgenden Jahrzehnten wieder aufgebaut und ebenfalls mit einer Mauer umgeben.

1806 fällt Lichtenau, wie Nürnberg und ganz Franken, an das Königreich Bayern, worauf hin die Festung als Gefängnis genutzt wird. Nach grundlegender Sanierung wird die Feste heute vom Freistaat Bayern als Außenstelle des Staatsarchivs Nürnberg genutzt.

Die Festung Lichtenau ist ein Glanzstück der Renaissancebaukunst, auch wenn sie militärisch gesehen zum Zeitpunkt ihrer Fertigstellung nicht mehr den aktuellen Entwicklungen des Festungsbaus entsprach und durch ihre Lage im Tal nicht gut gegen Belagerungsartillerie zu verteidigen war.

Aug
16
Fr
2019
8. Dobler Spectaculum
Aug 16 – Aug 18 ganztägig
Aug
23
Fr
2019
Spektakulum Braunfels
Aug 23 – Aug 24 ganztägig
Spektakulum Braunfels @ Kurpark

25 Jahre Spektakulum Braunfels 1994 bis 2019
Freitag der 23.08 bis Sonntag 24.08.2019

Aug
30
Fr
2019
11. Mittelalterspektakel Renningen
Aug 30 – Sep 1 ganztägig
DAGER AV ULVER -Mittelaltermarkt Velden / Vils
Aug 30 – Sep 1 ganztägig
DAGER AV ULVER -Mittelaltermarkt Velden / Vils @ Velden vils volksfestplatz

Das positive Echo zu diesem außergewöhnlichen Spektakel hallte so laut und anhaltend durch die virtuellen Weiten des Internets, dass die Entscheidung, auch 2019 wieder einen Mittelaltermarkt in Velden zu veranstalten, leicht fiel. Der Termin steht bereits fest und wir empfehlen, ihn gleich vorzumerken: 30.08.-01.09.2019 !

Sep
14
Sa
2019
Kloster Maria Bildhausen
Sep 14 – Sep 15 ganztägig
Kloster Maria Bildhausen @ Kloster Maria Bildhausen

5. Mittelalterliches Spektakel
14. und 15. September 2019
Auch 2019 werden wir wieder ein riesen Paket mit vielen Lagergruppen, Musik, Gaukeley und Attraktionen wie z. B. Feuershow schnüren.

Garbräter, Suppenköche, und viele andere werden euch wieder mit den verschiedensten Leckereien versorgen.

Natürlich wird es auch wieder ein großartiges Angebot für Kinder geben.

Sep
28
Sa
2019
Märchenherbst Böblingen
Sep 28 – Sep 30 ganztägig

Willkommen zum „Märchenherbst Böblingen“

vom 28.09. – 29.09.2018

Okt
3
Do
2019
Mittelalterfest in der Ludwigsvorfeste
Okt 3 – Okt 6 ganztägig
Mittelalterfest in der Ludwigsvorfeste @ Ludwigsvorfeste

Das Besondere am Mittelaltermarkt in der Ludwigsvorfeste: Wenn man durch das große Portal tritt, befindet man sich plötzlich und unvermittelt auf einem wie verzaubert wirkenden, 200 Jahre alten Festungsgelände mit Exerzierplatz und auf den begrünten Dachhügeln thronenden Caponieren.

Eine aus der Zeit gefallene Oase überschaubarer Beschaulichkeit. Alles ist familiär und das muss so sein!

Unsere Kunsthandwerker sind außergewöhnlich, unsere Händler pflegen ein handverlesenes Sortiment, die Gastronomie versteht Ihr Handwerk auf´s Vorzüglichste und selbst die Gaukler und Spielleute sind ausgewählte Freunde…

…eben so, wie es früher war.

Okt
11
Fr
2019
Mittelalter Markt Ulm Senden
Okt 11 – Okt 13 ganztägig
Okt
19
Sa
2019
Mittelaltermarkt Bad Neustadt a. d. Saale
Okt 19 – Okt 20 ganztägig
Dez
7
Sa
2019
Mittelaltermarkt Bad Hersfeld
Dez 7 – Dez 8 ganztägig
Dez
14
Sa
2019
Mittelaltermarkt Montabaur
Dez 14 – Dez 15 ganztägig
Dez
21
Sa
2019
11. Mittelalterlicher Adventsmarkt Stettenfels
Dez 21 – Dez 22 ganztägig
12.Mittelalterlicher Romantischer in Gernsheim
Dez 21 – Dez 22 ganztägig